Die Kunst des Heizens und Kühlens

Das Museum Liaunig verfügt über eine der umfangreichsten Sammlungen österreichischer Kunst ab 1945. Ergänzt wird die Sammlung von vorangehenden Vertretern der klassischen Moderne sowie exemplarische Werke internationaler Künstler.

Beheizt und gekühlt wird das Museum mit einer Fußbodenheizung für Nassestriche und eine Wandheizung/Kühlung im Trockenbau. So gibt es das ganze Jahr über die idealen Raumtemperaturen im kärntner Kunstmuseum.

weitere Infos

FUSSBODENHEIZUNG VARIOCLIP

Ein durchdachtes System, das bis ins kleinste Detail praxiserprobt ist. Die Clips werden auf das Baustallgitter montiert und anschließend das VarioProFil-Rohr mit Klicktechnik fixiert.

Die Nassestrich Fussbodenheizung VarioRast von Variotherm ist mit einem Baustahlgitter und VarioClips zur Rohrfixierung ausgerüstet.

FUSSBODENHEIZUNG VARIOCLIP

Ein durchdachtes System, das bis ins kleinste Detail praxiserprobt ist. Die Clips werden auf das Baustallgitter montiert und anschließend das VarioProFil-Rohr mit Klicktechnik fixiert.

Die Nassestrich Fussbodenheizung VarioRast von Variotherm ist mit einem Baustahlgitter und VarioClips zur Rohrfixierung ausgerüstet.

 

DIE MODULWAND

Die ModulPlatten werden wie üblich beim Trockenbau auf Metall- bzw. Holzständerkonstruktionen montiert.

Schliessen x