Reihenhaus in Leeuwarden

Der Wunsch, keine Heizflächen zu sehen und auch die Kühlung im Sommer optimal zu betreiben, stand bei diesem Projekt im Vordergrund.

Da der massive Holzboden für eine Fußbodenheizung ungeeignet ist und zudem keine Kühlleistung bringen würde, kamen die vom Planungsbüro vorgeschlagenen Modul-Wand- und Deckenelemente zum Einsatz.

Nun wird im Heizbetrieb mit lediglich 23-26 °C Heizwassertemperatur eine behagliche Raumtemperatur erreicht.

weitere Infos

 

DIE MODULWAND

Die ModulPlatten werden wie üblich beim Trockenbau auf Metall- bzw. Holzständerkonstruktionen montiert.

 

 

QUERSCHNITT EINER MODULPLATTE

Das VarioModul-Rohr ist bereits fertig in der Rückseite der ModulPlatte integriert.

Die Variotherm ModulWand ist für den Trockenbau konzipiert und somit auch das ideale Produkt für die sanfte Sanierung.
Schliessen x