DIE VARIOROLL

Die VarioRoll Wärme- und Trittschalldämmung ist in einer Stärke von 20 und 30 mm erhältlich. Einfache Rohrfixierung mit Hilfe von Tackernadel. Das spart Zeit und Geld bei der Montage!

Die Nassestrich Fussbodenheizung VarioRoll von Variotherm besteht aus einem Trittschallstyropor mit aufkaschierter Spezialfolie für eine optimale Rückhaltekraft für die Tackernadeln.

 

 

DIE VERPUTZTE WANDHEIZUNG/KÜHLUNG

Nachhaltig. Umweltfreundlich. Ausgezeichnet in Preis und Leistung. Die SystemWand ist ein äußerst effizientes Niedertemperatursystem.

Die SystemWand ist ein Komplett-System für den verputzten Ausbau. Sie garantiert optimale Wärmeübertragung und maximale Funktionalität für Heizen und Kühlen.

 

DAS VARIOPROFIL-ROHR

 Optimierte
    Wärmeübertragung
 Erstklassige Putzhaftung
 Hohe Druck- und
    Temperaturbeständigkeit
 Flexibel, leicht biegbar
 100 % Sauerstoff-
   diffusionsdicht

 

 

Die innerste Schicht besteht aus Polyethylen und ist extrem temperaturbeständig. Durch die spiegelglatte Innenoberfläche haben Ablagerungen keine Chance.

 

 

DIE MODULDECKE

In den ModulDecken für verschraubte Aufbauten sind die VarioModul-Rohre bereits fertig in der Rückseite der baubiologisch geprüften Gipsfaserplatten integriert.

Die Wandheizung erwärmt nicht die Luft, sie arbeitet mittels Strahlungswärme: Die infraroten Wellen treffen im rechten Winkel auf Einrichtungsgegenstände und unbeheizte Flächen. Sie geben diese Energie wieder als Wärme ab. Der Mensch wird somit "von innen" erwärmt.  

Mit der Variotherm Wandheizung fühlen Sie sich auch bei niedrigen Vorlauftemperaturen behaglich wohl.

 

 

DIE VERPUTZTE WANDHEIZUNG/KÜHLUNG

Nachhaltig. Umweltfreundlich. Ausgezeichnet in Preis und Leistung. Die SystemWand ist ein äußerst effizientes Niedertemperatursystem.

Die SystemWand ist ein Komplett-System für den verputzten Ausbau. Sie garantiert optimale Wärmeübertragung und maximale Funktionalität für Heizen und Kühlen.
Villa kombiniert Boden, Wand & Decke
von
Fullscreen

Variotherm >  REFERENZEN  >  Villa kombiniert Boden, Wand & Decke

Projektbeschreibung

Villa kombiniert Boden, Wand & Decke

Im 18. Wiener Gemeindebezirk kann man einen Blick in die Zukunft machen. Dort steht eine hypermoderne Stadtvilla, die durch ihre Hightech Ausstattung fasziniert.

Das zukunftsweisende Konzept betrifft die Energiegewinnung, mit der die Villa im Winter beheizt und im Sommer gekühlt wird. Energiequellen für die Kombination der Variotherm Flächenheizungen (Fußbodenheizung, Wandheizung und -kühlung und Deckenkühlung und -heizung) sind eine Wärmepumpe mit 7 Tiefenbohrungen à 100 Meter sowie Sonnenkollektoren. Die Kühlung erfolgt ohne Fremdenergie über die Tiefenbohrungen. Mittels Wärmetauscher wird das Wasser abgekühlt und dann in die Kühlflächen gepumpt.

Damit konnten die Vorgaben des Bauherrn erfüllt werden – Niedertemperatur-Heizungen und im Sommer eine Klimatisierung ohne Aircondition.

Variotherm-Produkte: