SERVICE > News

Industriefussbodenheizung mit Blick auf die Berge

Projekt des Monats Mai 2019

Alpha-Tech Präzisionsbau ist in den Sparten Halbleiter- und Photodruckindustrie, Optische Industrie, CD-Technik und Medizintechnik tätig. Der Schwerpunkt dabei liegt im Zerspanungsbereich wie dem Drehen, Fräsen und Schleifen. Der Großteil der Materialien, die das Unternehmen an ihrem Standort in Dellach im Drautal verarbeitet, sind Aluminiumwerkstoffe und Kunststoffe.

Die Wärme von unten: auf 900 m² wurde die Varoitherm Industriefußbodenheizung installiert.

50 MitarbeiterInnen sind bei Alpha-Tech für die Einzel- und Kleinserienanfertigungen von Metall- und Kunststoffteilen beschäftigt. Bereits im Jahr 2016 wurde eine Produktionshalle errichtet. Beheizt wird die 1.600 m² große Halle mit einer Industriefußbodenheizung von Variotherm: Auf der gesamten Bodenfläche wurden 7.500 m VarioModul-Rohr 20x2 Laser (Alu-Mehrschicht-Verbundrohr) verlegt.

Die behagliche Strahlungswärme überzeugte den Bauherrn; er entschied sich bei der kürzlich errichteten Produktionshalle ebenfalls für die Industriefußbodenheizung "VarioSolid". Auf 900 m² wurden 4.500 m Heizungsrohr in einem Rohrabstand von 20 cm installiert. 

Der straffe Bauzeitplan war für die Monteure von Eisendle Haustechnik herausfordernd. Doch mit dem Profi-Akku-Bindewerkzeug war das VarioModul-Rohr rasch an der Gitterbewehrung befestigt – ein Knopfdruck und 80 cm Bindedraht pro Wicklung verbinden Rohr und Gitter. Eine Spule mit 95 m Draht reicht für etwa 120 Bindungen.

Die zu beheizende Industrieflächenheizung wurde in 34 Heizkreise, zu maximal 150 m, unterteilt. Da die Außenwände der Halle erst nach Fertigstellung der Betonbodenplatte montiert wurden, wurde der Technikraum vorerst "freifliegend" installiert.

Große Hallen mit der VarioSolid, der Industriefußbodenheizung von Variotherm heizen.
4500 lfm Alu-Mehrschicht-Verbundrohr wurden in einem Rohrabstand von 20 cm verlegt.
Zuerst wurde der freifliegende Technikraum installiert - die Außenwände wurde erst später montiert.

Projekttafel:

Variotherm-Produkt: 900 m² Industriefußbodenheizung – VarioSolid

Bauherr: Alpha-Tech Präzisionsbau GmbH, 9772 Dellach im Drautal

Installateur: Eisendle Haustechnik, 9772 Dellach im Drautal

Energieerzeugung: 150 kW Hackschnitzelanlage

Über den Fußboden heizen: das ist mit der VarioSolid auch in großen Industriehallen möglich.
Insgesamt wurden 4500 lfm Alu-Mehrschicht-Verbundrohre für die Variotherm Fußbodenheizung verlegt.
Der VarioVerteiler 5.0 verteilt die Wärme gleichmäßig über die gesamte Fußbodenfläche.